Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ahlen: Löschwasser soll entsorgt werden

Nach dem Großbrand gestern in Ahlen beginnen jetzt die Aufräumarbeiten. Noch am Vormittag hat ein Bagger damit begonnen, brennende Trümmer aus der Halle im Industriegebiet Ost zu ziehen, wo sie dann im Freien abgelöscht wurden. Bei einer Pressekonferenz am Vormittag haben Feuerwehr und Stadt Ahlen über das weitere Vorgehen informiert. Zur Brandursache gab es keine Neuigkeiten, sie ist noch nicht ermittelt. Immer noch wird die Schadenshöhe aber auf etwa 5 Millionen Euro geschätzt. Außerdem wird jetzt ein externes Unternehmen aus Drensteinfurt beauftragt, das Löschwasser des Großeinsatzes im brennenen Spielwarenlager aufzufangen und fachgerecht zu entsorgen. Es enthält höchstwahrscheinlich Schadstoffe und Mikroplastik. Ein Mitarbeiter hatte gegen 15 Uhr das Feuer in der Lagerhalle bemerkt und das Gebäude räumen lassen. Alle 12 Mitarbeiter konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Beim darauffolgenden Großeinsatz waren zeitweise bis zu 120 Kräften der Feuerwehren aus Ahlen, Beckum, Drensteinfurt und Oelde vor Ort.

Polizei und Ordnungsamt: Keine Corona-Party in Ahlen!
Auch an diesem Wochenende wird die Kreispolizei konsequent eingreifen, wenn sich draußen Gruppen treffen. Im Fokus steht unter anderem eine Corona-Party in Ahlen, die offenbar in den Sozialen Medien...
Spatenstich auf dem Marktplatz in Beckum
Der symbolische erste Spatenstich für die Neugestaltung des Beckumer Marktplatzes ist getan. Am Mittag trafen sich dafür Bürgermeister Michael Gerdhenrich und der Geschäftsführer der Energieversorgung...
Landrat begrüßt staatsanwaltliche Ermittlungen im Fall Ostbevern
Landrat Olaf Gericke hat die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Bau einer Kindertagesstätte in Ostbevern begrüßt. Die Staatsanwaltschaft habe weiter reichende eigene...
Zwei Wasserstoffbusse für den Kreis
Beim Thema Wasserstoff geht es voran: Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Mobilität und Planung des Kreises hat sich drei Jahre mit der neuen Technologie beschäftigt und damit, wie sie für den...
Mammutschule Ahlen hat jetzt eigene Sporthalle
Grundschülern in Ahlen wird es freuen: Die neue Sporthalle der Mammutschule ist jetzt der Schulleitung übergeben worden, teilte die Stadt Ahlen mit. Der Neubau hat rund 3 Millionen Euro gekostet und...
Gescheiterter Kita-Neubau: Durchsuchung im Rathaus in Ostbevern
Das Scheitern des Kita-Neubaus in Ostbevern zieht immer weitere Kreise. Am Vormittag hatten deswegen die Staatsanwaltschaft Münster und die Kripo Münster das Rathaus durchsucht. Das hat die Gemeinde...