Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Caritas im Kreis Warendorf spürt Folgen von Corona

Der Caritasverband in Ahlen geht mit Zuversicht durch die Corona-Krise. Trotzdem, in allen drei Fachbereichen sind die Folgen durch die Krise schon jetzt spürbar, sagt Heinrich Sinder aus dem Vorstand für das Dekanat Ahlen.

Aktuell greifen Angehörige wieder stärker in die Pflege ein, berichtet Sinder. Möglicherweise wegen der jetzt zur Verfügung stehenden Zeit, möglicherweise aber auch um Kontakte zu vermeiden. Im hauswirtschaftlichen Bereich sind Einbußen zu vermelden. Hier könne es zu einer Unterbeschäftigung kommen.

Was die Kitas angeht, werde die Notfallbetreuung aktuell nur von einigen wenigen Eltern in Anspruch genommen. Sinder geht aber davon aus, dass sich das in den nächsten Wochen ändern wird. Was das Beratungsangebot der Caritas angeht, müsse derzeit alle telefonisch oder per email laufen.

Die 4 Kindergärten und 2 Förderschulen der Caritas in Ahlen, Beckum, Warendorf und Ennigerloh sind seit letzter Woche geschlossen. Eine Notbetreuung gibt es zwar, die Nachfrage aber geht gen 0, berichtet Herbert Kraft aus dem Caritasvorstand im Kreisdekanat Warendorf, und zwar auch nach der seit dieser Woche geltenden Ausweiterung.

Eine große Herausforderung stellt die Arbeit mit den Menschen dar, die sonst in den Caritas-Werkstätten arbeiten. Denn auch die Werkstätten sind dicht. Spazieren gehen funktioniert jetzt nicht mehr in Gruppen, sondern nur noch zu zweit. Das binde natürlich Personal. Auch in der Jugendhilfe sei jetzt Kreativität in Sachen Freizeitgestaltung gefragt, so Kraft.

Hier unser ständiges Update zur Corona-Lage:

 

Mobile Impfstelle in Beckuim schließt
In der mobilem Impfstelle in Beckum sind bisher rund 1.200 Impfungen in 120 Stunden durchgeführt worden, das meldet die Stadt Beckum. Heute hat die Impfstelle zum letzten Mal geöffnet. Seit Mitte...
Polizei und Ordnungsamt: Keine Corona-Party in Ahlen!
Auch an diesem Wochenende wird die Kreispolizei konsequent eingreifen, wenn sich draußen Gruppen treffen. Im Fokus steht unter anderem eine Corona-Party in Ahlen, die offenbar in den Sozialen Medien...
Spatenstich auf dem Marktplatz in Beckum
Der symbolische erste Spatenstich für die Neugestaltung des Beckumer Marktplatzes ist getan. Am Mittag trafen sich dafür Bürgermeister Michael Gerdhenrich und der Geschäftsführer der Energieversorgung...
Landrat begrüßt staatsanwaltliche Ermittlungen im Fall Ostbevern
Landrat Olaf Gericke hat die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Bau einer Kindertagesstätte in Ostbevern begrüßt. Die Staatsanwaltschaft habe weiter reichende eigene...
Zwei Wasserstoffbusse für den Kreis
Beim Thema Wasserstoff geht es voran: Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Mobilität und Planung des Kreises hat sich drei Jahre mit der neuen Technologie beschäftigt und damit, wie sie für den...
Mammutschule Ahlen hat jetzt eigene Sporthalle
Grundschülern in Ahlen wird es freuen: Die neue Sporthalle der Mammutschule ist jetzt der Schulleitung übergeben worden, teilte die Stadt Ahlen mit. Der Neubau hat rund 3 Millionen Euro gekostet und...