Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Im Kreis Warendorf aktuell noch kein Masern-Fall bekannt

In Deutschland sind die Masern wieder auf dem Vormarsch. Bundesweit zählte das Robert-Koch-Institut dieses Jahr rund 1.500 Erkrankte, mehr als doppelt so viele wie im vergangenen Jahr. Die Ärztekammer Westfalen-Lippe in Münster ruft deshalb zur Impfung auf. Auch das Kreisgesundheitsamt schließt sich an. In diesem Jahr wurde zwar noch kein Masern-Fall im Kreis Warendorf registriert, sagte uns ein Sprecher. Trotzdem empfehle man die Impfung, da Masern lebensgefährlich sein können. Die Spätfolgen würden häufig unterschätzt. In ganz NRW sind in dieses Jahr rund 100 Erkrankungen bekannt geworden. Nach Angaben der Ärztekammer Westfalen-Lippe kann die Krankheit ausgerottet werden, wenn sich 95 Prozent der Bevölkerung impfen lassen. Wer nicht weiß, ob er geimpft ist, sollte seinen Arzt fragen, raten Experten.

Corona-Inzidenz im Kreis weiter über 100
Das Kreisgesundheitsamt hat für das Wochenende 100 Corona-Neuinfektionen bei uns im Kreis verzeichnet. Das Robert Koch Institut meldet mit Stand Mitternacht noch einmal 16 Ansteckungen und einen...
Wohnungsbrand in Beckum: Frau schwer verletzt
Bei einem Wohnhausbrand in Beckum ist am frühen Sonntagmorgen eine 89-jährige Frau schwer verletzt worden. Sie wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht und wird seitdem wegen Verdachts auf...
7-Tage-Inzidenz im Kreis sinkt, RKI rechnet mit weniger Tests in Ferien
Die 7-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis ist leicht gesunken: laut Robert-Koch-Institut Stand Mitternacht auf 87,8. Außerdem werden 42 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das RKI weist aber weiter darauf hin,...
Tanzen in Coronazeiten: "Virtual Dancing" mit Tanzschule Ingrid
Auch die Tanzschulen bei uns im Kreis haben mit den Einschränkungen während der Corona-Pandemie zu kämpfen. In der Warendorfer Tanzschule Ingrid ist für heute ein virtueller Tanzabend per...
Füchtorf: Motorradfahrer (51) stirbt bei Unfall auf K51
Auf der K51 Ravensberger Straße zwischen Füchtorf und Versmold ist am Freitagabend (10.4.) ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 51-Jährige aus Versmold war mit einem 60-jährigen Mann aus...
Hausärzte im Kreis Warendorf impfen gegen Corona
Auch bei uns im Kreis impfen Hausärzte seit Dienstag gegen das Coronavirus. Zuerst einen Termin bekommen chronisch Kranke und Menschen mit schweren Vorerkrankungen – so sieht es die Impfverordnung...