Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

LWL: Münsterland beim Thema Inklusion vorblildlich

Rund drei Viertel aller blinden und sehbehinderten Kinder und Jugendliche im Münsterland gehen inzwischen auf eine Regelschule: Zwei Jahre nach Projektbeginn zieht der Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, Wolfgang Kirsch, eine Zwischenbilanz. Das Münsterland sei vorbildlich in Sachen Inklusion. Aktuell besuchen 87 blinde und sehbehinderte Kinder eine allgemeine Schule in ihrem Heimatort, statt wie früher in eine oftmals weit entfernte Förderschule gefahren zu werden. Angefangen hatte man vor zwei Jahren mit 16 Schülern und 16 Schulen. Jetzt arbeiten mittlerweile 71 Regelschulen aller Schulformen unter anderem aus dem Kreis Warendorf mit dem regionalen Kompetenzzentrum, der münsterischen Iris-Schule zusammen. Trotz der Inklusion seien aber Förderschulen weiterhin notwendig, so der LWL, vor allem für Kinder mit schwersten und mehrfachen Behinderungen.

Polizei löst verbotene Party in Everswinkel auf
In Everswinkel hat die Polizei in der Nacht zu Sonntag eine verbotene Parkplatzparty aufgelöst. Eine größere Gruppe Jugendlicher aus der Region und darüber hinaus hatte sich über soziale Medien dort...
Corona-Inzidenz im Kreis weiter über 100
Das Kreisgesundheitsamt hat für das Wochenende 100 Corona-Neuinfektionen bei uns im Kreis verzeichnet. Das Robert Koch Institut meldet mit Stand Mitternacht noch einmal 16 Ansteckungen und einen...
Wohnungsbrand in Beckum: Frau schwer verletzt
Bei einem Wohnhausbrand in Beckum ist am frühen Sonntagmorgen eine 89-jährige Frau schwer verletzt worden. Sie wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht und wird seitdem wegen Verdachts auf...
7-Tage-Inzidenz im Kreis sinkt, RKI rechnet mit weniger Tests in Ferien
Die 7-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis ist leicht gesunken: laut Robert-Koch-Institut Stand Mitternacht auf 87,8. Außerdem werden 42 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das RKI weist aber weiter darauf hin,...
Tanzen in Coronazeiten: "Virtual Dancing" mit Tanzschule Ingrid
Auch die Tanzschulen bei uns im Kreis haben mit den Einschränkungen während der Corona-Pandemie zu kämpfen. In der Warendorfer Tanzschule Ingrid ist für heute ein virtueller Tanzabend per...
Füchtorf: Motorradfahrer (51) stirbt bei Unfall auf K51
Auf der K51 Ravensberger Straße zwischen Füchtorf und Versmold ist am Freitagabend (10.4.) ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 51-Jährige aus Versmold war mit einem 60-jährigen Mann aus...