Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Noch keine Spur von Supermarkt-Räubern

Nach dem Supermarktüberfall am Freitag in Stromberg gibt es von den Tätern noch keine Spur. Zur Zeit werden DNA-Spuren ausgewertet und Zeugen vernommen, hieß es von der Kreispolizei auf unsere Nachfrage. Außerdem stimme man sich mit anderen Polizeibehörden ab, ob es dort ähnliche Taten gegeben habe. Mindestens sechs maskierte Täter waren am Freitagabend durch den Lieferanteneingang  in den Supermarkt eingedrungen und hatten zwei Angestellte mit Messern bedroht. Sie erbeuteten mehrere Tausend Euro und flüchteten danach zu Fuß. Einer der Männer hatte eine Comic-Maske getragen mit einem  Dagobert- oder Donald Duck-Motiv.  Dass so viele Täter beteiligt waren, bezeichnet die Polizei als „untypisch“. Sie sucht nach Zeugen und weiteren Hinweisen.

FMO: Gesellschafter wollen Corona-Schäden ausgleichen
Der Flughafen Münster Osnabrück hat durch die Corona-Pandemie in vergangenen und in diesem Jahr schwer gelitten. Die finanziellen Schäden sollen durch die Gesellschafter ausgeglichen werden. Das wurde...
Keine Fördermittel für Sporthalle in Freckenhorst
Für den Neubau der Sporthalle in Freckenhorst gibt es keine Fördermittel. Das meldet die Stadt Warendorf. Man habe Nachricht darüber bekommen, dass das Förderprogramm Sanierung kommunaler...
Unbekannte Flüssigkeit nahe Tuttenbrocksee in Beckum entdeckt
In der Nähe des Tuttenbrocksees in Beckum wurde eine unbekannte Flüssigkeit auf dem Geh- und Radweg entdeckt. Erste Untersuchung ergaben, dass es sich nicht um einen umweltgefährdenden Stoff handelt,...
Kreis Warendorf will Kapazitäten für Corona-Schnelltests erweitern.
Der Kreis will seine Testkapazitäten für Corona-Schnelltests erweitern. Man befinde sich derzeit in Gesprächen mit Hilfsorganisationen und Apotheken, hieß es jetzt aus dem Kreishaus. Am kommenden...
Impfzentrum in Ennigerloh: Grundschullehrer und KiTa-Betreuer können ab sofort Termine bekommen
Die Impfungen nehmen langsam weiter Fahrt auf. Lehrer von Grund- und Förderschulen sowie Erzieher von Kitas im Kreis Warendorf können ab sofort Impftermine vereinbaren, teilte der Kreis Warendorf am...
Schulen im Kreis Warendorf bereiten sich auf Rückkehrer vor
Die Schulleitungen im Kreis Warendorf freuen sich, dass alle Schülerinnen und Schüler am 15. März wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren, zumindest tageweise im Wechselmodus. Bis dahin muss noch...