Responsive image

on air: 

Jörn Ehlert
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schüler können sich über sanierte Schulen freuen

Noch eine Woche Sommerferien liegen vor uns – und diese Ferienzeit wurde genutzt, um Schulen im Kreis Warendorf auch zu sanieren und zu renovieren. Von Malerarbeiten, über neue Abwasserleitungen, bis hin zu neuen Fenstern und Türen ist in den Schulen im Kreis viel passiert: Die Josef-Annegarn-Schule in Ostbevern wird behindertengerecht umgebaut. Der Aufzug, die Treppenlifte und die Rampe für Rollstühle kosten rund 100.000 €. Die Realschule in Telgte bekommt neue Schülertoiletten im Wert von etwa 83.000 €. Die Schüler am Laurentianum in Warendorf müssen sich noch etwas gedulden. Erst im Oktober wird dort der dreistöckige Anbau fertig sein. Der Anbau bietet Platz für eine Cafeteria, eine Bibliothek und ein Selbstlehrzentrum. Die Kosten für den Anbau belaufen sich auf rund 1,6 Millionen Euro. In Ahlen wird zum Beispiel gut die Hälfte aller Umbaumaßnahmen in den Sommerferien durchgeführt. 1,9 Millionen Euro sorgen für bessere Lernbedingungen an den Ahlener Schulen. Unter anderem wurde für das Geld eine neue Heizungsanlage in der Paul-Gerhardt-Schule installiert. In Beckum zieht die Volkshochschule zusammen mit der Musikschule in das Gebäude der Antonius-Schule ein. Die dazu nötigen Umbaumaßnahmen haben rund 150.000 € gekostet. Die Schüler an der Sendenhorster Ludgerusschule dürfen sich über einen neuen Sonnenschutz freuen. Die Jalousien im Wert von 14.000 € werden außen an drei Klassenräumen montiert. Die Overbergschule in Oelde ist in das Gebäude der Roncallischule umgezogen. Der Umzug kostete rund 1 Millionen Euro. Auch die Umstrukturierung der ehemaligen Hauptschule Everswinkel zur Verbundschule ist nahezu abgeschlossen. Die Kosten für den Anbau von 1800 m² belaufen sich auf rund 3,5 Millionen Euro.

St. Franziskus-Hospital Ahlen schränkt Besuche ein
Das St. Franziskus-Hospital Ahlen reagiert jetzt auf die hohe 7-Tage-Inzidenzzahl in Ahlen. Besuche sind ab heute nur noch mit negativem Coronatest möglich, der nicht älter als 24 Stunden ist und in...
Kreis Warendorf gedenkt der Corona-Toten
Auch bei uns im Kreis Warendorf wird morgen der Todesopfer in der Corona-Pandemie gedacht. An Rathäusern und anderen öffentlichen Gebäuden gibt es Trauerbeflaggung– unter anderem auch in Sendenhorst...
Mehr als 54.100 Fahrzeuge fahren mit BE-Kennzeichen
Das BE-Autokennzeichen ist bei uns im Kreis auch weiterhin sehr beliebt – kreisweit sind mehr als 54.100 Fahrzeuge mit dem Kennzeichen zugelassen, die meisten davon in Ahlen, Beckum und Oelde, heißt...
Mobile Impfstelle in Beckum schließt
In der mobilem Impfstelle in Beckum sind bisher rund 1.200 Impfungen in 120 Stunden durchgeführt worden, das meldet die Stadt Beckum. Heute hat die Impfstelle zum letzten Mal geöffnet. Seit Mitte...
Polizei und Ordnungsamt: Keine Corona-Party in Ahlen!
Auch an diesem Wochenende wird die Kreispolizei konsequent eingreifen, wenn sich draußen Gruppen treffen. Im Fokus steht unter anderem eine Corona-Party in Ahlen, die offenbar in den Sozialen Medien...
Spatenstich auf dem Marktplatz in Beckum
Der symbolische erste Spatenstich für die Neugestaltung des Beckumer Marktplatzes ist getan. Am Mittag trafen sich dafür Bürgermeister Michael Gerdhenrich und der Geschäftsführer der Energieversorgung...