Responsive image

on air: 

radio waf deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schulen im Kreis Warendorf bereiten sich auf Schulstart vor

Ab Montag öffnen die Schulen auch bei uns im Kreis wieder schrittweise – Lehrer bereiten sich jetzt darauf vor. In den Grund- und Förderschulen werde es einen Wechsel zwischen dem Lernen in der Schule und zu Hause geben, heißt es zum Beispiel aus Beckum. In den weiterführenden Schulen starten die Abschlussjahrgänge mit dem Präsenzunterricht.

Wie die Regelungen im Detail umgesetzt werden, darüber werden die Eltern und älteren Schüler per Mail oder auch auf der jeweiligen Internetseite der Schulen informiert.

In Beckum zum Beispiel bleiben die Turn- und Sporthallen zunächst bis zum 7. März geschlossen, heißt es aus dem Rathaus. Damit folgt die Stadt Beckum der Empfehlung des Kreisgesundheitsamtes.

Hintergrund: wer mit einem möglichen Infizierten in einer Turnhalle Sport treibe, gelte dann als Kontaktperson 1. Grades und müsste in Quarantäne.

Schüler der Abschlussklassen der Fritz-Winter-Gesamtschule in Ahlen können sich Montag vor Schulbeginn im gebenüberleigenden Testzentrum kostenlos auf Corona testen lassen, so die Schulleitung.

Die Stadt Ahlen übernimmt seit dieser Woche die Kosten für insgesamt 10.000 Schnelltests (drei Wochen lang).

Wer die Tests der Schüler, die nicht aus Ahlen kommen, bezahlt, das ist laut Schule noch nicht geklärt. Man werde aber eine Lösung dafür finden.

411 Schüler aus Ahlen und Umgebung besuchen derzeit die Jahrgangsstufen 10, 12 und 13 der Fritz-Winter-Gesamtschule.

Wenn am Montag die Schulen wieder aufmachen, müssen alle auf dem Schulgelände eine medizinische Maske tragen. Das hat NRW-Schulministerin Gebauer am Freitag angekündigt. Schüler bis zur achten Klasse dürfen notfalls auch eine Alltagsmaske tragen.
 

 

 

Geschäfte bleiben trotz Notbremse vorerst geöffnet
Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt nun auch am dritten Tag in Folge über der kritischen Marke von 100. Daher greift nun die so genannte „Notbremse“ des Landes NRW. Allerdings bleiben der...
Situation auf den Intensivstationen im Kreis Warendorf verschärft sich
Wegen der immer weiter zunehmenden Corona-Neuinfektionen verschärft sich die Situation auf den Intensivstationen auch bei uns im Kreis. Von den insgesamt 44 Intensivbetten in den Krankenhäusern im...
Ahlener Ausbildungsmesse zum ersten Mal online gestartet
Die Ahlener Ausbildungsmesse ist in diesem Jahr erstmals online an den Start gegangen. Seit gestern können Jugendliche die TAHLENT besuchen, nach passenden Ausbildungsmöglichkeiten Ausschau halten und...
Corona-Inzidenz im Kreis Warendorf den dritten Tag über 100
Das Robert Koch Institut meldet für unseren Kreis mit Stand Mitternacht 23 Corona-Neuinfektionen und eine Sieben-Tage-Inzidenz von 109,8. Damit liegt der Kreis Warendorf den dritten Tag in Folge über...
LKW umgekippt - K14 für Stunden dicht
Ein umgekippter LKW hat bis in den Abend hinein für eine Vollsperrung der K14 zwischen Wadersloh und Stromberg gesorgt. Gegen 12:30 Uhr war der Sattelzug eines 32-Jährigen Belarusen von der Straße...
Geflügelpest: Sperrbezirk Beelen aufgehoben
Der  Geflügelpest-Sperrbezirk in Beelen wird ab sofort aufgehoben. Das teilt der Kreis Warendorf mit. Die Tiere müssen allerdings weiter in ihren Ställen bleiben, damit ein Kontakt zu Wild- und...