Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Schwerer Unfall auf B 475

Ein Unfall auf der B 475 bei Ennigerloh hat am Nachmittag ein Todesopfer gefordert. Vier Menschen wurden verletzt, drei von ihnen schwer. Ein 49jähriger Autofahrer aus Ahlen hat beim Abbiegen offenbar einen entgegenkommenden Sattelschlepper übersehen.
Höhe Abfallwirtschaftsgesellschaft kam es zum Zusammenstoß – der war so schwer, das der Wagen auf den Grünstreifen geschleudert wurde. Der Fahrer des Autos wurde schwer verletzt, konnte sich aber noch aus dem Auto befreien. Ein 45-jähriger Beifahrer aus Hamm aber wurde so schwer verletzt, das er noch an der Unfallstelle starb. Zwei weitere Mitfahrer, 20 und 32 Jahre alt, wurden im Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite sie mit schwerem Gerät, dann wurden die beiden mit Rettungshubschraubern in Spezialkrankenhäuser geflogen. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock.
Allein die Feuerwehr war mit 35 Einsatzkräften und 12 Fahrzeugen vor Ort. Hinzu kamen fünf Rettungswagen, drei Notärzte und ein Krankenwagen. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Auch ein Polizeihubschrauber kreiste über dem Unglücksort. Die Verletzten liegen in Kliniken in Hamm-Heessen, Bielefeld, Beckum und Warendorf. Die B 475 war für Stunden gesperrt.

Beschwerden über viele Hundehaufen in Sendenhorst
Die Stadtverwaltung Sendenhorst erreichen in diesen Tagen immer mehr Beschwerden über Hundehaufen auf Straßen, Wegen, Plätzen, Grünanlagen und in Vorgärten. Daher appelliert sie jetzt an die...
Kreis Warendorf verschiebt Einzug von Elternbeiträgen
Der Kreis Warendorf verschiebt den Einzug der Elternbeiträge für Kita, Tagespflege und für die offene Ganztagsschule auf den 15. März, teilt die Kreisverwaltung mit. Schon im Januar hatte der Kreis...
Kreishandwerkerschaft startet Initiative für Praktika im Handwerk
Die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf startet eine neue Initiative – mit knackigem Video, knalligen Postkarten und kreativen Memes in sozialen Netzwerken. Sie will so auf Praktika im Handwerk...
IHK erwartet konkrete Öffnungs-Perspektive für Betriebe
Die Industrie und Handelskammer Nord Westfalen erwartet eine sehr konkrete Perspektive für Betriebe, unter welchen Bedingungen sie wann wieder öffnen können. Betriebe dürften keinen Tag länger...
Marktplatzumgestaltung in Beckum nimmt letzte Hürde
Der Weg für die Markplatzumgestaltung ist Beckum ist endgültig frei. Der Bauausschuss hat am Abend über das Beleuchtungskonzept entschieden. Im März soll der Bauauftrag ausgeschrieben werden. Die...
Stadt Ahlen sucht noch Masken-Ausgabestellen
Noch bis zum 7. März verteilt die Stadt Ahlen 20.000 kostenlose FFP2 Masken. Dafür sucht sie jetzt nach weiteren Ausgabestellen. 25 Einzelhändler, soziale Träger und Institutionen haben sich laut...