Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Stadtwerke Warendorf warnen vor Betrügern

Die Stadtwerke Warendorf warnen vor Abzocke durch Betrüger. Zur Zeit sind demnach falsche Inkassoschreiben im Umlauf. Und die sorgen für Unsicherheit bei Kunden.

Dabei handelt es sich Zahlungsaufforderungen für angeblich nicht beglichene Rechnungen, die derzeit an Stromkunden in ganz Deutschland verschickt werden. Das dubiose Inkassounternehmen nennt sich „Aleksander & Co KG“. Die Schreiben enthalten neben der korrekten Kundenanschrift auch weitere Angaben, die sie auf den ersten Blick echt aussehen lassen. Sie entpuppen sich beim genaueren Hinsehen aber als Fälschung.

Auf keinen Fall sollte man das geforderte Geld zahlen, heißt es von den Warendorfer Stadtwerken. Sondern die Anschreiben entweder ignorieren, sich an den Kundenservice wenden oder gleich an die Polizei.

Herpes-Virus bei Pferden sorgt für Turnierabsagen im Kreis Warendorf
Nach dem Ausbruch des Equinen Herpesvirus (EHV-1) beim spanischen Reitturnier CES Valencia reagiert auch die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) mit Sitz in Warendorf. So werden bundesweit alle...
Arbeiter fällt in Drensteinfurt aus Hubsteiger
In Drensteinfurt ist am Morgen ein Mann aus einem Hubsteiger gestürzt. Er arbeitete an einer Baustelle an der Kreuzung B 58/L 585, heißt es von der Polizei. Der Unfall passierte, als ein LKW gegen...
Warendorfs Bürgermeister schlägt Landesgartenschau-Bewerbung vor
Warendorfs Bürgermeister Peter Horstmann schlägt vor, dass sich die Stadt für die Landesgartenschau 2026 bewirbt. Dabei soll die Industriebrache Brinkhaus eine entscheidende Rolle spielen. Noch in...
Beckumer Ausbildungsmesse läuft in diesem Jahr digital
Wegen der Corona-Pandemie findet auch die Beckumer Ausbildungsmesse BEAM in diesem Jahr virtuell statt. Unternehmen aus Beckum und Umgebung können sich noch bis Freitag zur BEAM digital + anmelden...
Aktion "Saubere Stadt" in Sendenhorst wird verschoben
Die Aktion „Saubere Stadt“, die in Sendenhorst seit vielen Jahren am ersten Samstag im März stattfindet, fällt in diesem Jahr aus – Grund ist der Corona Lockdown. Eine solche Veranstaltung, die auch...
Kreisgesundheitsamt reagiert auf Corona-Mutationen
Auch im Kreis Warendorf häufen sich die Corona-Virus-Mutationen. Wegen der noch weitestgehend unbekannten Verläufe und Anzahl der Mutationen, hat sich der Kreis jetzt nach Rücksprache mit der...