Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Straßensperrung in Ahlen

Teile der Friedrich-Ebert-Straße in Ahlen sind seit gestern für den Durchgangsverkehr gesperrt. Grund sind Kanalbauarbeiten an maroden Regenwasser- und Schmutzwasserkanälen. Der erste Teil der Straßenoberfläche ist bereits abgefräst. Drei Monate sollen die Bauarbeiten andauern, bis der Verkehr wieder freie Fahrt habe, heißt es von der Stadt Ahlen. In einer ersten Bauphase ist der Teil zwischen der Hans-Sachs-Straße und der Chamissostraße betroffen. Danach muss in einem zweiten Bauabschnitt auch der Westfalendamm gesperrt werden. Für die Autofahrer sind Umleitungen ausgeschildert. Außerdem müssen zeitweise zwei Buslinien umgeleitet werden. Fußgänger und Fahrradfahrer sind durch die Bauarbeiten aber nicht eingeschränkt.

Polizei und Ordnungsamt: Keine Corona-Party in Ahlen!
Auch an diesem Wochenende wird die Kreispolizei konsequent eingreifen, wenn sich draußen Gruppen treffen. Im Fokus steht unter anderem eine Corona-Party in Ahlen, die offenbar in den Sozialen Medien...
Spatenstich auf dem Marktplatz in Beckum
Der symbolische erste Spatenstich für die Neugestaltung des Beckumer Marktplatzes ist getan. Am Mittag trafen sich dafür Bürgermeister Michael Gerdhenrich und der Geschäftsführer der Energieversorgung...
Landrat begrüßt staatsanwaltliche Ermittlungen im Fall Ostbevern
Landrat Olaf Gericke hat die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Bau einer Kindertagesstätte in Ostbevern begrüßt. Die Staatsanwaltschaft habe weiter reichende eigene...
Zwei Wasserstoffbusse für den Kreis
Beim Thema Wasserstoff geht es voran: Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Mobilität und Planung des Kreises hat sich drei Jahre mit der neuen Technologie beschäftigt und damit, wie sie für den...
Mammutschule Ahlen hat jetzt eigene Sporthalle
Grundschülern in Ahlen wird es freuen: Die neue Sporthalle der Mammutschule ist jetzt der Schulleitung übergeben worden, teilte die Stadt Ahlen mit. Der Neubau hat rund 3 Millionen Euro gekostet und...
Gescheiterter Kita-Neubau: Durchsuchung im Rathaus in Ostbevern
Das Scheitern des Kita-Neubaus in Ostbevern zieht immer weitere Kreise. Am Vormittag hatten deswegen die Staatsanwaltschaft Münster und die Kripo Münster das Rathaus durchsucht. Das hat die Gemeinde...