Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Veranstaltungen in Beckum wegen Corona-Pandemie bis Ende Juni abgesagt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In Beckum werden bis Ende Juni keine größeren Veranstaltungen stattfinden, das hat der Hauptausschuss der Stadt am Abend einstimmig beschlossen, sodass Stadtverwaltung und alle anderen Beteiligten Planungssicherheit haben.

Für die Beckumer bedeutet das kein Winzerfest, keine Feierlichkeiten zum internationalen Frauentag und auch das Stadtfest in Neubeckum und das internationale Fußballturnier finden nicht statt.

Selbst wenn sich die Pandemie-Lage ändern sollte, sei die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass diese Veranstaltungen wie gewohnt stattfinden, sagte uns Bürgermeister Michael Gerdhenrich auf Nachfrage.

Aktuell plane man weiter im Voraus und beschäftige sich mit dem 800-jährigen Stadtjubiläum und des Hansetages im Jahr 2024.

Weil die Vorbereitungen eine Mammutaufgabe sind, hat die Stadt Beckum dafür extra eine neue Stelle geschaffen. Sobald diese besetzt ist, können die Planungen für die Feierlichkeiten starten.

Außerdem ist beschlossen worden, dass es für die über 80-jährigen Menschen in Beckum vorerst keinen kostenlosen Taxi-Service geben wird, der sie zum Impfzentrum nach Ennigerloh fährt. Ein entsprechender Antrag der FDP ist im Hauptausschuss der Stadt abgelehnt worden.

Allerdings engagiert sich das Mütterzentrum Beckum ehrenamtlich: die Mitarbeiter unterstützen die Senioren in Sachen Corona-Impfung und bieten ein Komplett-Paket an: sie beraten in Sachen Corona-Schutzimpfung, helfen bei der Terminvereinbarung und übernehmen bei Bedarf auch die Fahrt zum Impfzentrum.

Politik diskutiert neues Hallenbad in Warendorf
Die Stadt Warendorf könnte bald ein neues Hallenbad bekommen. Die Ratsfraktionen von CDU, Grünen und FDP haben einen entsprechenden Antrag zum Haushaltsplanentwurf 2021 gestellt. Bereits am Montag...
Corona-Pandemielage im Kreis Warendorf kritisch
Seit zehn Tagen ist der Kreis Warendorf mit einer 7-Tage-Inzidenz über 100, seit etwa fünf Tagen über 160: Die Corona-Pandemielage ist bei uns im Kreis momentan mehr als angespannt.   Wir haben am...
Kita-Neubau Ostbevern: Staatsanwaltschaft sichtet noch Beweismaterial
Im Fall des gescheiterten Kita-Neubaus in Ostbevern ist die Staatsanwaltschaft Münster zurzeit dabei, mögliches Beweismaterial zu sichten. Das werde noch eine ganze Weile dauern, sagte dazu am Morgen...
IHK: November- und Dezemberhilfe jetzt beantragen
Unternehmen, die Geld aus der November- und Dezemberhilfe vom Bund haben wollen, müssen ihren Antrag bis Ende des Monats gestellt haben, so die Industrie- und Handelskammer IHK Nord Westfalen. In...
Impfzentrum in Ennigerloh weiterhin gut ausgelastet
Das Impfzentrum des Kreises in Ennigerloh ist weiterhin gut ausgelastet. Terminabsagen gebe es dabei kaum, so die organisatorische Leiterin des Corona-Impfzentrums Barbara Weil. Sie sagte uns am...
Automatenaufbruch in Sünninghausen: Polizeifahndung mit Hubschrauber
Fahndung nach Verdächtigen mit einem Polizeihubschrauber und eine Verfolgungsjagd bis Wadersloh: Begonnen hatte der Einsatz in der vergangenen Nacht in Sünninghausen – nach einem Automatenaufbruch. ...