am Samstag, 05.05.2012

Menschen mit Drehleiter in Drensteinfurt gerettet

Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Drensteinfurt sind am Vormittag von einem Küchenbrand aufgeschreckt worden: Die Feuerwehr war um 9.25 Uhr alarmiert worden – nach gut einer halben Stunde war das Feuer gelöscht. Jetzt laufen noch die Nacharbeiten. Zum Zeitpunkt des Brandes waren sechs Menschen im Haus. Drei mußten mit einer Drehleiter gerettet werden, so  Frank Kronshage, Sprecher der Feuerwehr Drensteinfurt. Die Feuerwehr war mit den beiden Löschzügen Drensteinfurt und Walstedde vor Ort. Außerdem war die Drehleiter aus Ahlen angefordert worden. Insgesamt waren 35 Feuerwehrkräfte und weitere 16 Rettungskräfte im Einsatz. Drei Menschen sind mit Rauchvergiftungen oder Brandverletzung ins Krankenhaus gebracht worden.


Wetter im Kreis Warendorf

Heute: Freitag, 18.4.2014

Vormittags neben Sonnenlücken auch immer wieder Schauer, bis zum Aben...

Lokalnachrichten zum Nachhören


 

Weltnachrichten zum Nachhören


 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige