Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

US-Multitalent Tyler Perry mit Hollywood-Stern geehrt

Ein Stern, der seinen Namen trägt: Tyler Perry ist auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt worden. In seiner Dankesrede sprach er über die Außenseiter der Gesellschaft.

Auszeichnung

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Regisseur, Schauspieler, Produzent und Drehbuchautor Tyler Perry (50) hat nun einen Stern auf dem «Walk of Fame». Im Herzen von Hollywood enthüllte der Star am Dienstag die 2675. Plakette auf dem Hollywood Boulevard.

Dieser Stern sei für die «Underdogs» der Gesellschaft, sagte Perry. Er selbst sei einmal arm und obdachlos gewesen und habe hart an der Erfüllung seiner Träume gearbeitet.

Als Gastredner ergriffen Kollegen wie Idris Elba (47, «Avengers: Infinity War») und Kerry Washington (42 Jahre, «Django Unchained») das Wort.

Perry hatte 2005 den ersten Teil seiner beliebten «Madea»-Reihe ins Kino gebracht. Mit der Komödie «A Madea Family Funeral» war im März der elfte und letzte Teil in den USA und Kanada angelaufen. Tyler führte Regie, schrieb die Drehbücher und übernahm gleich mehrere Rollen.

Die Zeremonie fiel zeitlich mit der Premiere von Perrys neuen TV-Serien «The Oval» und «Sistas» zusammen, die beide im Oktober bei dem US-Sender BET anlaufen.