Responsive image

on air: 

Kerstin Pelster
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Julianne Moore und Michelle Williams in «After the Wedding»

Eine reiche Geschäftsfrau verspricht einer Waisenhausleiterin eine Millionenspende. Beide treffen sich daraufhin persönlich. Doch dann kommt ein altes Geheimnis ans Licht.

Drama

Berlin (dpa) - Mit «Nach der Hochzeit» brachte die dänische Regisseurin Susanne Bier 2007 ein packendes Familiendrama ins Kino. Nun legt ihr US-Kollege Bart Freundlich mit «After the Wedding» eine Neuverfilmung des Stoffs mit einem Rollentausch vor.

Michelle Williams spielt eine Amerikanerin, die in Indien ein Waisenhaus leitet. Eine reiche New Yorker Geschäftsfrau (Julianne Moore) verspricht ihr eine Millionenspende. Doch beim persönlichen Kennenlernen in den USA kommt ein altes Geheimnis ans Licht, dass für alle dramatische Folgen hat. An der Seite des hochkarätigen Frauenduos spielt Bill Crudup.

After the Wedding, USA 2019, 110 Min., FSK ab 6, von Bart Freundlich, mit Julianne Moore, Michelle Williams, Billy Crudup, Abby Quinn