Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Tissen ändert Ernährung für WM-Kampf

Elina Tissen

Elina Tissen hat aktuell ihre Ernährung im Hinblick auf ihren Weltmeisterschaftskampf umgestellt. Sie hat immer Probleme, das Mindestgewicht für den Kampf nicht zu verlieren, so Trainer und Manager Maiki Hundt. Demnach werde die Warendorferin auch nachts um 4 Uhr essen, um die geforderten 57,153 kg  auf die Waage zu bringen. Das bisher seit einer Woche laufende Sparring wird heute Abend mit einem anderen Trainingspartner fortgesetzt. Jan Zeller, selbst Federgewichtler, wird einige Runden mit der Doppelweltmeisterin in Freckenhorst boxen. Insgesamt hat Trainer Maiki Hundt mehr als hundert Runden Sparring angesetzt.