Responsive image

on air: 

radio waf deinfm
---
---
Euranet Plus
Was ist los in Europa?

Mit Euranet Plus auf dem Laufenden in Europa

Radio WAF macht für Deutschland mit beim europäischen Radionetzwerk Euranet Plus. Junge Reporterinnen und Reporter aus verschiedenen europäischen Ländern berichten für Euranet Plus über europäische Themen.

Ein Besuch lohnt sich auch auf euranetplus.de mit unseren deutschsprachigen Beiträgen rund um die EU oder auf der offiziellen englischsprachigen Website euranetplus-inside.eu mit allen Beiträgen der Radionetzwerkpartner aus ganz Europa.


"Die Götter der EU" in Tirana

07.12.2022

Es war ein historisches Event. Weil zum ersten Mal über die Länder des westlichen Balkan mit den Ländern auf dem westlichen Westbalkan gesprochen worden. In Tirana, der Hauptstadt Albaniens ging es um den Anschluss der sechs Länder an die EU. Weniger um Geschichtliches sondern mehr um Geschichten ging es offensichtlich für den Ministerpräsidenten Albaniens.



Schengenerweiterung und EU-Grenzschutz

06.12.2022

Gedanken zum Nikolaus…denn, EU-politisch ist der Stiefel rausgestellt. Die EU wünscht sich u.a. eine Lösung der Migrationskrise. Der Nikolaus hat möglich gemacht: einen EU-West-Balkan-Gipfel, der heute u.a. die Migrationsrouten behandeln will. Und die Frage gründlicher Kontrollen an den EU-Außengrenzen. Einfacher gesagt: Können wir die Migration besser kontrollieren, wenn vor allem Rumänien und Bulgarien dem Schengenraum nicht beitreten dürfen?



"Auch hier ist Europa"

05.12.2022

In dieser Woche steht für drei EU-Länder eine wichtige Entscheidung an. Sie hoffen Teil dessen zu werden, was für uns als eine der wichtigsten Errungenschaften der EU gilt: das grenzenlose Reisen im Schengenraum. Am Donnerstag, den 8.12.22, wollen die EU-Innenministerinnen und minister über den Beitritt von Bulgarien, Kroatien und Rumänien zum Schengenraum entscheiden.