Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

100 Jahre kfd im Bistum

Der Diözesanverband der katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands, kfd, ist 100 Jahre alt geworden. Das wurde am Wochenende mit einem Jubiläumsfest auf dem Domplatz in Münster gefeiert. Rund 3500 Frauen aus dem ganzen Bistum waren dazu nach Münster gereist, darunter auch viele Frauen aus dem Kreisdekanat Warendorf. Auf dem Domplatz gratulierte Bischof Felix Genn den Verbandsmitgliedern bei einem Gottesdienst unter freiem Himmel. Vorher hatten Frauen aus den acht Kreisdekanaten des Bistums jeweils 5 Liter Heimaterde vermischt und darauf einen Baum gepflanzt: Als Symbol für die Zukunft der kfd. Die Erde soll daran erinnern, was vor Ort in den einzelnen Gruppen und Gemeinschaften in 100 Jahren geleistet worden ist. Bischof Genn dankte den Frauen und würdigte ihren Einsatz und ihr Engagement für die Kirche.