Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

1.100 Menschen gehen in Ahlen auf die Straße

In Ahlen hat die Polizei morgen Abend gut zu tun: zwei politische Kundgebungen und ein Fußballspiel stehen an. Erwartet werden etwa 1.100 Menschen. Eine Versammlung der Alternative für Deutschland, eine von der SPD organisierte Gegenversammlung und das Spiel Rot Weiss Ahlen gegen Rot Weiss Essen im Wersestadion: bei diesen Veranstaltungen erwartet die Polizei zwar keine Störungen. Falls es aber doch Probleme gibt, habe sie eine „ausreichende Anzahl von Kräften vor Ort“, um einen friedlichen Verlauf auch zu gewährleisten, heißt es. Teilnehmer sind aufgefordert, sich friedlich zu verhalten. Die Polizei werde konsequent gegen Störer und Straftäter einschreiten, hieß es. Wer die Demos oder das Spiel besuchen will, sollte mit dem Fahrrad oder zu Fuß kommen, wenn es geht.