Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

11jähriger Junge vom Zug erfasst

Ein 11jähriger Junge ist am Nachmittag in Herzebrock-Clarholz im Nachbarkreis Gütersloh von einem Zug erfasst worden. Die Nordwestbahn war auf dem Weg von Warendorf nach Rheda-Wiedenbrück, als es zu dem Zusammenstoß kam. Der Junge hatte die Bahngleise mit seinem Fahrrad überqueren wollen. Dabei wurde er von einem Triebwagen der Nordwestbahn erfasst, zu Boden geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Er musste per Hubschrauber in eine Spezialklinik nach Bielefeld geflogen werden. Die Bahnstrecke musste für zwei Stunden voll gesperrt werden, die Fahrgäste mussten auf Busse umsteigen.