Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

11jähriger legt Feuer

Der Brand in einem Penny-Markt in Warendorf am Nachmittag ist von einem 11-jährigen Kind verursacht worden. Das gab die Kreispolizei am Vormittag bekannt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen habe der Junge Papierrollen in einem Regal angezündet. Das Regal ging in Flammen auf, Angestellte bekämpften den Brand mit Feuerlöschern. Letztlich löschte die Feuerwehr den Brand ab und lüftete den verrauchten Markt. Der 11-jährige Junge gestand die Tat. Der entstandene Sachschaden im Markt konnte noch nicht beziffert werden. Der Schaden durch den Rauch ist aber wohl deutlich höher als der durch die direkte Brandeinwirkung.