Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

15jähriger Junge aus Milte vermutlich tot

Aus der Ems bei Warendorf ist am Vormittag die Leiche eines jungen Mannes geborgen worden. Es handelt sich vermutlich um den seit Mittwochabend vermißten 15jährigen Jungen aus Warendorf-Milte. Er war nach einem Volksfest nicht nach hause gekommen. Taucher haben die Leiche bei der routinemäßigen Suche in der Ems am Morgen auf dem Grund des Flusses entdeckt und geborgen. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von einem Unglücksfall aus.