Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

16-Jährige randaliert in Warendorfer Innenstadt

Eine 16-jährige Randaliererin hat am Sonntagmorgen in Warendorf Polizei, Rettungskräfte und Behörden beschäftigt:  Nach Sachbeschädigungen in der Innenstadt nahm die Polizei sie mit auf die Wache. Dabei leistete sie erheblichen Widerstand, beleidigte und bespuckte die Beamten.

Bei einem Versuch, aus der Wache zu flüchten, riss sie einen Polizisten zu Boden, der dabei leicht verletzt wurde. Weil die Jugendliche derzeit keine feste Bleibe hat und Bezugspersonen nicht erreichbar waren, schaltete die Polizei das Jugendamt ein. Außerdem rückten ein Rettungswagen und ein Notarzt an, weil Verdacht auf Drogenkonsum bestand. Die 16-jährige wurde nach Münster in eine Klinik gebracht.