Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

250.000 Euro Schaden bei Brand in Warendorf-Vohren

Bei einem Brand auf einem Bauernhof in Vohren ist ein Schaden von einer viertel Million Euro entstanden. Das Feuer war in der Nacht aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen. Die Ermittlungen zur Entstehung des Feuers gestalten sich schwierig, sagte ein Polizeisprecher. Zwei Gebäude waren in der Nacht vollständig ausgebrannt, am Vormittag mussten dann die Mauern eingerissen werden, da Einsturzgefahr bestand. Die zwei Bewohner des Bauernhofes konnten in der Nacht das brennende Gebäude noch verlassen, 100 Feuerwehrleute bekämpften dann den Brand und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf eine zweite Scheune.