Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

280.000 Euro für Museumsumbau

280.000 Euro an Zuschüssen werden dem Freundeskreis Heimathaus Münsterland in Telgte zur Verfügung gestellt. Das Zusage kommt rechtzeitig vor Weihnachten von der Nordrhein-Westfalen-Stiftung. Das Geld ist für zwei neue Dauerausstellungsbereiche im Telgter Krippenmuseum vorgesehen. Unter dem Aspekt „Mensch und Religion" will sich das Museum neu ausrichten. Die zwei neuen Ausstellungsbereiche „Feste im Lebenslauf" und „Das Kirchenjahr" sollen dabei helfen. Die Fördermittel sollen dabei auch in die bessere Klimatisierung der Räume und in den UV-Schutz der großen Fensterflächen fließen. Beides ist zum Schutz der ausgestellten Kunstwerke nötig. Laut Freundeskreis ist zusammen mit anderen Zuschüssen die Finanzierung der Neuausrichtung in weiten Teilen gesichert.