Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

29jährige aus Bielefeld tödlich verunglückt

Die Identität der Aufofahrerin, die am Abend bei einem Unfall auf der B 64 ums Leben gekommen ist, ist inzwischen geklärt. Es handelt sich um eine 29jährige Frau aus Bielefeld. Sie wurde so schwer verletzt, das ihre Identifizierung nicht sofort möglich war. Die Frau war mit ihrem Wagene um kurz nach 21 Uhr auf der B 64 von Warendorf nach Telgte auf die Gegenfahrbahn geraten. Höhe Raestrup prallte sie frontal auf den Transporter eines 40jährigen Münsteraners. Auch der Notarzt konnte der Frau nicht mehr helfen, sie starb noch an der Unfallstelle. Der Münsteraner wurde schwer verletzt ins Warendorfer Krankenhaus gebracht.