Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

30.000 Besucher bei den vier Hengstparaden

Die letzte der vier Warendorfer Hengstparaden ist am Nachmittag zu Ende gegangen. Zu den vier Vorstellungen im Nordrhein-Westfälischen Landgestüt in Warendorf sind insgesamt etwa 30.000 Besucher gekommen. In 20 Schaubildern wurden auch bei dieser letzten Darbietung die Hengste des Gestüts präsentiert. Die Verantwortlichen vom Landgestüt zogen ein durchweg positives Fazit. Alles habe reibungslos geklappt, neben guten Besucherzahlen habe auch das Wetter größtenteils mitgespielt.