Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

31 Fälle zu Halloween

31 Einsätze hatte die Polizei im Kreis Warendorf zu Halloween. Damit ist die Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November normal verlaufen, hieß es auf Nachfrage von Radio WAF. Gezählt wurden die Einsätze von Sonntagnachmittag bis Montagnachmittag. Süßes, sonst gibt's Saures- hieß es kreisweit, als Kinder und Jugendliche wieder um die Häuser zogen und an Haustüren klingelten. Wenn man allerdings nichts Süßes hatte, dann gab es Beleidigungen oder auch Sachbeschädigungen. In Ahlen, Freckenhorst, Beelen, Warendorf, Neubeckum, Füchtorf oder auch Telgte wurden Fälle gemeldet. Teilweise wurde Anzeige erstattet, teils wurden die Täter nicht angetroffen. Nach einer Sachbeschädigung in Vorhelm sind z. B. fünf Jugendliche den Eltern übergeben worden.