Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

5. Integrationspreis in Ahlen vergeben

In Ahlen ist am Nachmittag der Integrationspreis verliehen worden. Durch ihn zeichnet die Stadt Ahlen jährlich Menschen, Unternehmen oder Vereine aus, die sich in den Bereichen Ausbildung und Arbeit, Bürgerschaftliches Engagement und Vereinsarbeit engagieren.

Vor allem, weil sich das Unternehmen um Jugendliche kümmert, die keinen einfachen Zugang zum Arbeitsmarkt haben, hat Metallwerke Renner den Integrationspreis „Ausbildung und Arbeit“ bekommen. Das Unternehmen hat engen Kontakt zu den Hauptschulen und gibt Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund die Chance auf Arbeit.

Der Preis „Bürgerschaftliches Engagement“ ging an Birsen Budumlu. Die Lehrerin hilft ehrenamtlich, zum Beispiel, älteren Migranten sich zu integrieren. Die Kinderschwimmgruppe der DLRG hat den Preis für ihre Vereinsarbeit bekommen.

LWL unterstützt den Kreis Warendorf mit 162,6 Millionen Euro
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe – LWL hat im letzten Jahr rund 162,6 Millionen Euro im Kreis Warendorf ausgegeben. Das sind gut 5 Millionen mehr als im Vorjahr. Mit dem Geld hat der LWL vor...
Nach Corona-Ausbruch: Tönnies in Rheda öffnet weiter schrittweise
Tönnies darf den Betrieb in Rheda weiter öffnen – allerdings nur schrittweise. Das hat die Stadt Rheda-Wiedenbrück soeben entschieden. Vor vier Wochen war der Betrieb dort komplett eingestellt worden...
Kreisgesundheitsamt meldet noch 36 akut mit Corona Infizierte
Im Kreis Warendorf sinkt erneut die Zahl der akut mit dem Coronavirus Infizierten. Am Mittwoch (15. Juli) meldet das Gesundheitsamt dazu 36 Personen. Bei einer Neuinfektion im Vergleich zum Vortag...
Neue Sprechzeiten für Corona- und Test-Hotline im Kreis Warendorf
Bei uns im Kreis gibt es immer weniger Anrufe bei der Corona-Hotline und die Test-Hotline: deswegen gleicht der Kreis Warendorf die Sprechzeiten ab, heißt es am Nachmittag aus dem Kreishaus. Die...
Etliche Verwarn- und Bußgelder bei Schwerpunktkontrolle im Nordkreis
Im Nordkreis von Warendorf hat die Polizei gestern eine Schwerpunktkontrolle durchgeführt: Am Mittag hat sie Bilanz gezogen. Insgesamt haben die Beamten 19 Autofahrer und sechs Radfahrer mit einem...
WIWA-Geschäftsführer und Herausforderungen für Warendorf vorgestellt
Für den Verein „Wirtschaft für Warendorf“ sei es ein “Meilenstein”. Mit Heiner Kamp wurde am Mittag der erste hauptamtliche Geschäftsführer (Vollzeit- Job) vorgestellt. Er soll dem Verein der...