Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

5 Millionen Euro für Flüchtlingsarbeit

Insgesamt 5 Millionen Euro stellt das Bistum Münster in diesem und im nächsten Jahr für die Flüchtlingsarbeit bereit. Das Geld stammt aus Kirchensteuereinnahmen. Das Bistum hatte schon in der Vergangenheit 1,5 Millionen Euro ausdrücklich für die Flüchtlingsarbeit bereitgestellt. Damit wurden zum einen Baumaßnahmen zur Unterbringung von Flüchtlingen unterstützt, zum anderen ehrenamtliches Engagement gefördert. Mit den inzwischen 5 Millionen Euro will man den Kirchengemeinden die Sorge nehmen, dass ihr Engagement sie finanziell überfordern könnte, heißt es vom Bistum. Gleichzeitig ist das Geld Dank und Anerkennung für die Hilfe der kirchlichen Gruppen und Institutionen.