Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

514.000 Euro für WLE

Die Westfälische Landeseisenbahn, WLE, bekommt über eine halbe Million Euro vom Bund. Nach Angaben des heimischen Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker erhält die WLE die Mittel aus einem neuen Förderprogramm. Als eines der ersten Unternehmen deutschlandweit wird die WLE damit gefördert. Mit dem Geld werden die Strecken zwischen Lippstadt und Beckum sowie Lippstadt und Warstein saniert. Als Verkehrspolitiker hatte sich Sendker massiv für eine Förderung eingesetzt, denn seit Jahren werde bei vielen nicht bundeseigenen Eisenbahn-Unternehmen nur so viel investiert wie nötig Der Zustand vieler Güterstrecken habe sich daher kontinuierlich verschlechtert. Hier schaffe der Bund nun Abhilfe. Sendker sieht dadurch auch die Straßen in der Region entlastet. Dabei hat auch die ständigen Kalksteintransporte im Beckumer Raum im Blick.