Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

5,7 Millionen Euro mehr für Kitas im Kreis Warendorf

In ein paar Tagen startet das neue Kindergartenjahr – die Kitas bei uns im Kreis erhalten dazu deutlich mehr Geld vom Land als im Jahr davor. Insgesamt gibt es für das kommende Kindergartenjahr knapp 5,7 Millionen Euro mehr, teilt der heimische Landtagsabgeordnete der FDP Markus Diekhoff aus Drensteinfurt mit.

Knapp eine Million Euro geht nach Ahlen, 660.000 Euro nach Beckum, an Oelde eine gute halbe Million und gut 3,5 Millionen Euro gehen an die Kitas im Bereich des Kreisjugendamtes Warendorf. 90 Prozent dieser Mittel stammen vom Land, 10 Prozent von den örtlichen Jugendämtern. Das zusätzliche Geld kann zum Beispiel für die Kita-Ausstattung oder für zusätzliches Personal genutzt werden.

Zum Start des neuen Kindergartenjahres am 1. August wurde in den Kitas außerdem mehr Plätze geschaffen, sowohl bei den unter als auch den über Dreijährigen. Zum Beispiel gibt es im Bereich des Jugenamtes Ahlen im Vergleich zum Vorjahr rund 40 Plätze mehr - insgesamt sind es dort jetzt knapp 1.800 Plätze. Im August wird hier außerdem ein neuer Kindergarten in Vorhelm eröffnet. Auch im Bereich des Jugendamtes Beckum gibt es gut 40 Plätze mehr. Insgesamt gibt es dort zum Start des neuen Kindergartenjahres 1.242 Plätze.