Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

657 Coronatests bei Tönnies positiv (UPDATE)

+++ 18:30 +++

Fälle bei Tönnies haben sich erhöht: inzwischen 657 bestätigte Infektion

+++ 17:00 +++

Durch Tönnies-Schließung fehlen 20 Prozent der Fleischprodukte auf dem deutschen Markt 

+++ 16:30 +++

7000 Tönnies-Mitarbeiter sollen in Quarantäne

+++ 15:30 +++

Tönnies schließt wegen des Corona-Ausbruchs vorübergehend seinen Standort in Rheda.

+++ 14:25 +++

RTL und ntv berichten mittlerweile von 600 Neuinfektionen im Kreis Gütersloh

+++ 14:20 +++

Info aus Krisenstabssitzung: Kitas und Schulen im Kreis Gütersloh ab morgen geschlossen

+++ 14:05 +++

Die Postfilialen in Herzebrock-Clarholz und Oelde schließen ab sofort, weil viele Tönnies-Mitarbeiter zu deren Kunden zählen.

+++ 12:00 +++

Bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind 400 Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Seit dem Vormittag tagt der Krisenstab des Kreises Gütersloh – und nachher auch der bei uns im Kreis, bestätigte uns ein Sprecher des Kreises Warendorf.

Insgesamt wurden bei dem Fleischverarbeitungsunternehmen Tönnies  im Nachbarkreis 500 Tests durchgeführt und davon fielen die meisten positiv aus. 500 weitere Ergebnisse sollen noch folgen, die Zahl der Infizierten könnte also noch weiter ansteigen. Das Ergebnis ist für den Kreis Gütersloh verheerend: Landrat Sven-Georg Adenauer will alles dafür tun, um einen Shutdown zu verhindern. Der Betrieb bei Tönnies müsse jetzt soweit wie möglich heruntergefahren werden, sagt er.

Am späten Nachmittag gibt es bei Tönnies eine Pressekonferenz. Viele Beschäftigte dort wohnen im Umland, auch bei uns im Kreis Warendorf. Unser Krisenstab tritt heute nachmittag zusammen.

Politik diskutiert neues Hallenbad in Warendorf
Die Stadt Warendorf könnte bald ein neues Hallenbad bekommen. Die Ratsfraktionen von CDU, Grünen und FDP haben einen entsprechenden Antrag zum Haushaltsplanentwurf 2021 gestellt. Bereits am Montag...
Corona-Pandemielage im Kreis Warendorf kritisch
Seit zehn Tagen ist der Kreis Warendorf mit einer 7-Tage-Inzidenz über 100, seit etwa fünf Tagen über 160: Die Corona-Pandemielage ist bei uns im Kreis momentan mehr als angespannt.   Wir haben am...
Kita-Neubau Ostbevern: Staatsanwaltschaft sichtet noch Beweismaterial
Im Fall des gescheiterten Kita-Neubaus in Ostbevern ist die Staatsanwaltschaft Münster zurzeit dabei, mögliches Beweismaterial zu sichten. Das werde noch eine ganze Weile dauern, sagte dazu am Morgen...
IHK: November- und Dezemberhilfe jetzt beantragen
Unternehmen, die Geld aus der November- und Dezemberhilfe vom Bund haben wollen, müssen ihren Antrag bis Ende des Monats gestellt haben, so die Industrie- und Handelskammer IHK Nord Westfalen. In...
Impfzentrum in Ennigerloh weiterhin gut ausgelastet
Das Impfzentrum des Kreises in Ennigerloh ist weiterhin gut ausgelastet. Terminabsagen gebe es dabei kaum, so die organisatorische Leiterin des Impfzentrums Barbara Weil. Sie sagte uns am Mittag auf...
Automatenaufbruch in Sünninghausen: Polizeifahndung mit Hubschrauber
Fahndung nach Verdächtigen mit einem Polizeihubschrauber und eine Verfolgungsjagd bis Wadersloh: Begonnen hatte der Einsatz in der vergangenen Nacht in Sünninghausen – nach einem Automatenaufbruch. ...