Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

67 Fälle der neuen Grippe

Aktuell sind im Kreis Warendorf 67 Fälle der Neuen Grippe bekannt. Damit sind dem Gesundheitsamt des Kreises Warendorf seit Freitag vergangener Woche vier weitere Fälle der sogenannten Schweinegrippe gemeldet worden. Unverändert sind die Krankheitsverläufe mild, die allermeisten Erkrankten sind längst wieder gesund. Betroffen sind nach wie vor in erster Linie junge Menschen unter 25 Jahren, die aus dem Urlaub in Spanien oder einem anderen Risikoland zurückgekehrt sind. Zum Schulbeginn hatte das Kreisgesundheitsamt den Schulen und KiTas im Kreis deshalb Informationen zu Hygiene und Ansteckungsvermeidung übermittelt.  An den ersten beiden Schultagen gab es dazu nur wenige Rückfragen - ganz offensichtlich sind diese Informationen angekommen und die Handlungsempfehlungen umgesetzt worden, hieß es aus dem Kreishaus.