Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

72-Stunden-Aktion steht in den Startlöchern

Aus unserem Kreis nehmen 18 Jugendgruppen bei der bundesweiten 72-Stunden-Aktion der katholischen Jugend teil. Morgen in einer Woche startet sie. So bauen Messdiener aus Rinkerode Vogelhäuschen für den guten Zweck. Und die Pfadfinder der DPSG Warendorf zum Beispiel starten eine Müllsammelaktion. Wer mitmachen will, aber keine Idee hat, der kann sich auch ein Projekt zuteilen. Zuletzt gab es die 72-Stunden-Aktion vor sechs Jahren, damals machten rund 12.000 Kinder und Jugendliche mit. Sie setzen sich ab dem 23. Mai für Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Integration ein.