Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

A 2-Unfall legt Verkehr lahm

Mehrere Hunderttausend Euro Sachschaden und ein kilometerlanger Stau: Auf der A 2 bei Beckum Fahrtrichtung Dortmund ist am Vormittag wegen eines Auffahrunfalls, an dem vier Lastwagen beteiligt waren, eine Weile nichts mehr gegangen. Ein LKW- Fahrer aus Polen war Höhe Lippetal nahezu ungebremst in ein Stauende gefahren. Zu spät hatte der Fahrer die Situation erkannt und krachte um kurz nach 8 Uhr auf das Heck seines kroatischen Vordermannes. Durch die Wucht des Aufpralls wurden auch die zwei davor stehenden LKW ineinander geschoben. Dabei erlitten der 38-jährige Kroate und der polnische Lkw-Fahrer leichte Verletzungen, es entstand ein Sachschaden von rund 400.000 Euro. Während der Bergungsarbeiten sperrte die Polizei erst den rechten und den mittleren Fahrstreifen. Ab 8 Uhr 30 sperrte sie die A2 in Richtung Oberhausen ab Beckum für mehrere Stunden komplett. Zeitweise staute es sich auf einer Länge von bis zu 10 Kilometern.