Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ab Neujahr neue Notdienst-Hotline für Apotheken

Die Apotheken-Notdienste in Westfalen-Lippe werden zum Jahresbeginn neu organisiert. Grund dafür ist, dass sich immer weniger Apotheken die Notdienste teilen müssen, teilt die Apothekerschaft im Kreis Warendorf mit. Die festgelegten Notdienstbezirke werden durch ein IT-gestütztes Gesaamtsystem ersetzt. Für Patienten wird eine Info-Hotline eingerichtet. Sie lautet: 0800 00 22 8 33. Sie kostenlos aus dem Festnetz erreichbar. Der Anruf vom Mobiltelefon kostet 69 Cent pro Minute. Die Nummer lautet dann 22 8 33. Je nach eigenem Standort bekommt ein Patient dort die Adressen der vier nächstgelegenen Notdienst-Apotheken. Auch über Smartphone-Apps oder im Internet werden die Informationen verfügbar sein. Die durchschnittliche Entfernung zur nächsten Notdienst-Apotheke soll sich für die Patienten nicht ändern, sagt der Sprecher der Apothekerschaft im Kreis Warendorf, Matthias Bröker.