Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Abfallwirtschaftsgesellschaft erzeugt umweltschonend Energie

Die Abfallwirtschaftsgesellschaft in Ennigerloh gewinnt auf ihrem Gelände jetzt Energie durch eine Photovoltaik-Anlage. Die Anlage ist 2.400 Quadratmeter groß und ist gestern eingeweiht worden: Mit Hilfe der Solaranlage werden jetzt rund 193.000 Kilowattstunden Energie erzeugt: Damit können laut dem Prokuristen der AWG, Frank Hengstermann, 50 Haushalte mit Energie versorgt werden. Der Aufbau der Photovoltaik Anlage hat 920.000 Euro gekostet.