Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Abhörskandal: EU-Abgeordnete sind entsetzt

Der Abhörskandal belastet nicht nur das Verhältnis zwischen Deutschland und den USA, sondern auch das zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika. In Berlin und Brüssel erwartet man von den USA eine schnelle Aufklärung. Das Abhören von Freunden sei inakzeptabel, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Man befinde sich nicht mehr im Kalten Krieg. Politiker aller Parteien reagierten mit Befremden auf die Ausmaße der Ausspäh-Aktionen. Auch die Abgeordneten des Europaparlaments in Brüssel seien entsetzt, sagte Markus Pieper, EU-Abgeordneter für das Münsterland im Gespräch mit Radio WAF. Denn die amerikanischen Geheimdienste sollen auch Leitungen von EU-Einrichtungen in Brüssel angezapft haben. Die EU-Kommission lässt jetzt alle Büros auf Wanzen durchsuchen. Die USA müssten sich jetzt entschuldigen, sagte Pieper.