Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Acht Kilometer neue Autobahn bei Bielefeld

Das A33-Teilstück zwischen Bielefeld und Halle-Künsebeck ist am Nachmittag eröffnet worden. Bundesverkehrsminister Scheuer und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet haben die knapp acht Kilometer lange Strecke freigeben. Die Kosten betrugen gut 123 Millionen Euro. Damit rückt der Lückenschluss zwischen Bielefeld und Osnabrück näher, der auch den Fernstraßen im Kreis Warendorf entlasten wird. Nach mehr als 50 Jahren Planung fehlen jetzt noch fast 13 Kilometer. Dieser Abschnitt bis Borgholzhausen soll Ende 2019 fertiggestellt sein.