Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

ADAC empfiehlt morgen in Urlaub zu fahren

In Nordrhein-Westfalen ist an diesem Wochenende die Hälfte der Schulferien beendet. Damit fahren die einen Urlauber wieder nach hause. Die anderen dagegen fahren gerade los. Außerdem beginnen in fünf Bundesländern die Ferien. Daher ist mit vielen Staus zu rechnen. Wolfgang Pohl, Bereichsleiter im ADAC Westfalen, empfiehlt den Menschen im Kreis Warendorf, wenn möglich erst morgen in Urlaub zu fahren. Bei Staus auf Autobahnen sollte man sich an den blauen "U-Schildern" orientieren und die Staus umfahren. Diese U-Schilder führten wieder auf die Autobahn zurück. Vielleicht sei es von der Distanz ein Umweg. Aber man spare Zeit und Nerven, so Pohl weiter.