Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ärzte ziehen vor Gericht

Die Neuregelung des ärztlichen Notdienstes sorgt für Verärgerung bei vielen Ärzten. Die Hausarztgruppe Greven will jetzt rechtliche Schritte gegen die Kassenärztliche Vereinigung einleiten. Die Gruppe ist auch für den Nordwestlichen Bereich des Kreises Warendorf zuständig. Laut Hausarzt Andreas Schröder aus der Gruppe wollen sie gegen die Kassenärztliche Vereinigung klagen. Die Hausarztgruppe sähe dem Gerichtsverfahren gelassen entgegen. Wir haben keine Chance, zu gewinnen, aber wir wollen die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren, so Schröder weiter.