Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ärztlicher Notfalldienst nach Startproblemen akzeptiert

Der Johanniter-Fahrdienst zieht eine positive Bilanz des Kassenärztlichen Notfalldienstes für Westfalen-Lippe: Seit Einführung vor fast einem Jahr sind mehr als 104.000 Menschen mit dem Fahrdienst der Johanniter zu Hause besucht worden – davon über 15.000 in der Region Münsterland und Soester Börde. Die Johanniter bringen die Ärzte dabei außerhalb der Praxiszeiten zu Patienten, die ihre Wohnung nicht verlassen können und medizinische Hilfe brauchen. Die Zusammenarbeit mit den Ärzten habe sich bestens bewährt, hieß es vom Regionalvorstand. Auch der Sprecher der kassenärztlichen Vereinigung, Christopher Schneider, sagte, der neue ärztliche Notfall-Dienst im Münsterland habe sich bewährt. Die Patienten suchen im Notfall die Notfall-Praxen in Oelde, Ahlen und Warendorf auf, der Fahrdienst funktioniert und auch die Ärzte haben ihre anfängliche Skepsis abgelegt. Nichtsdestotrotz gibt es noch Bereiche, die weiter verbessert werden können, so Schneider weiter. Ab und zu springe zum Beispiel samstags noch die Warteschleife an, wenn zu viele Patienten bei der Telefonzentrale in Duisburg anrufen.

Polizei und Ordnungsamt: Keine Corona-Party in Ahlen!
Auch an diesem Wochenende wird die Kreispolizei konsequent eingreifen, wenn sich draußen Gruppen treffen. Im Fokus steht unter anderem eine Corona-Party in Ahlen, die offenbar in den Sozialen Medien...
Spatenstich auf dem Marktplatz in Beckum
Der symbolische erste Spatenstich für die Neugestaltung des Beckumer Marktplatzes ist getan. Am Mittag trafen sich dafür Bürgermeister Michael Gerdhenrich und der Geschäftsführer der Energieversorgung...
Landrat begrüßt staatsanwaltliche Ermittlungen im Fall Ostbevern
Landrat Olaf Gericke hat die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Bau einer Kindertagesstätte in Ostbevern begrüßt. Die Staatsanwaltschaft habe weiter reichende eigene...
Zwei Wasserstoffbusse für den Kreis
Beim Thema Wasserstoff geht es voran: Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Mobilität und Planung des Kreises hat sich drei Jahre mit der neuen Technologie beschäftigt und damit, wie sie für den...
Mammutschule Ahlen hat jetzt eigene Sporthalle
Grundschülern in Ahlen wird es freuen: Die neue Sporthalle der Mammutschule ist jetzt der Schulleitung übergeben worden, teilte die Stadt Ahlen mit. Der Neubau hat rund 3 Millionen Euro gekostet und...
Gescheiterter Kita-Neubau: Durchsuchung im Rathaus in Ostbevern
Das Scheitern des Kita-Neubaus in Ostbevern zieht immer weitere Kreise. Am Vormittag hatten deswegen die Staatsanwaltschaft Münster und die Kripo Münster das Rathaus durchsucht. Das hat die Gemeinde...