Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

AfD-Demo auf Oelder Marktplatz

Die in Oelde geplante Kundgebung der AfD übernächsten Montag findet wie geplant auf dem Marktplatz statt. Die Kreispolizei hat das jetzt entschieden. Auch eine Gegendemo eines Bündnisses für Toleranz und Weltoffenheit war für den Marktplatz angemeldet. Aus polizeilicher Sicht können die beiden Versammlungen nicht zeitgleich stattfinden. Beide Demos haben zusammen rund 4.000 Teilnehmer angemeldet – dafür gibt es keinen Platz. Durch Bühnen und Lautsprecheranlagen würden sich die Versammlungen außerdem gegenseitig stören. Deshalb gab es am Mittwoch mit beiden Anmeldern Kooperationsgespräche. Das Ergebnis: die AfD darf den Marktplatz als Kundgebungsort nutzen, hauptsächlich deshalb, weil sie als erstes die Anmeldung eingereicht hat. Die Gegendemo kann möglicherweise auf den in Sicht- und Hörweite gelegenen Carl-Haver-Platz ausweichen, das steht aber noch nicht fest. Es soll so weit wie möglich eine einvernehmliche Lösung geben.

Archäologen entdecken Siedlung aus der Eisenzeit in Einen
Einen spektakulären Fund haben Archäologen jetzt in Einen gemacht. Bei großflächigen Ausgrabungen am Grünen Markenweg haben sie eine Siedlung aus der Eisenzeit entdeckt. Hier soll neu gebaut werden,...
Landrat dankt Helfern für Corona-Hilfe im Kreis Warendorf
Es war schon eine Mammutaufgabe, die der Kreis Warendorf vor allem in der Phase des regionalen Lockdowns zu bewältigen hatte. Landrat Olaf Gericke hat sich jetzt offiziell bei den vielen freiwilligen...
Vossko in Ostbevern: bisher kein Coronatest positiv
Nach dem Corona-Massen-Ausbruch bei Tönnies sind auch im Kreis Warendorf fleischverarbeitende Betriebe auf das Virus getestet worden. Auch die Firma Vossko aus Ostbevern. Jetzt liegen die Ergebnisse...
Schwerer Unfall auf der B 475 zwischen Ennigerloh und Westkirchen
Auf der B 475 sind am späten Abend drei Menschen bei einem Unfall verletzt worden. Zwischen Ennigerloh und Westkirchen sind zwei Autos und ein Lastwagen in einen Unfall verwickelt worden. Feuerwehr...
Agentur für Arbeit: Ausbildungswillige müssen selbst aktiv werden
Im Kreis Warendorf gibt es noch 600 freie Ausbildungsplätze – etwa 400 Jugendliche suchen noch eine Lehrstelle. Diese Zahlen nannte Joachim Fahnemann, der Leiter der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster,...
Nach massenhaften Corona-Ausbruch: Behörden prüfen, wann Tönnies wieder öffnen darf
Die Lage entspannt sich weiter bei uns – nach dem großen Corona-Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies in Rheda. Noch ruht der Betrieb dort. Aber wie geht es dort weiter? Der Landrat des Kreises...