Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

AfD-Veranstaltung und Gegendemo verlaufen friedlich

Etwa 500 Menschen haben gestern Abend in der Ahlener Stadthalle an einer Veranstaltung der AfD teilgenommen. Gastredner war der Thüringer Landespolitiker Björn Höcke. Er gilt als Rechtsaußen seiner Partei und ist nicht zuletzt wegen seiner Äußerungen zur Erinnerungskultur und dem Holocaust-Mahnmal umstritten. Außerdem berichtete der Kreisvorsitzende und Landtagspolitiker Christian Blex von seiner Syrien-Reise. Im Radio WAF Interview kritisierte er die Situation und die Rolle der Medien:

{media:1}

Vor der Stadthalle demonstrierten rund 400 Menschen gegen die AfD-Veranstaltung. Sie wollten ein Zeichen setzen für ein friedliches Zusammenleben von Flüchtlingen und Einheimischen hier vor Ort, sagte der Organisator der Gegendemo, das Ahlener Ratsmitglied Reiner Jenkel:

{media:2}

Abgesehen von einem Farbbeutelwurf blieb es friedlich, heißt es von der Polizei.