Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Agentur für Arbeit kämpft gegen Vandalismus

Die Agentur für Arbeit in Warendorf kämpft gegen Vandalismus. In den vergangenen Tagen wurden acht Scheiben am Gebäude der Arbeits-Agentur zerstört. Agentur-Chef Fahnemann fehlt für solche Zerstörungswut jegliches Verständnis. Bisher ist Schaden in Höhe von meheren tausend Euro entstanden. Die Polizei ist eingeschaltet. Anwohner sollen verdächtige Beobachtungen rund um die Agentur für Arbeit in der Südstraße in Warendorf haben. Angedacht ist auch die Installation einer Videoüberwachungs-Anlage.