Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Agrarministerkonferenz: Heimische Landwirte machen mobil

Die Agrarminister von Bund und Ländern tagen zur Zeit in Bad Sassendorf. Landwirte auch aus dem Kreis Warendorf nutzen das, um vor Ort auf verschiedene Missstände und Probleme in der Landwirtschaft aufmerksam zu machen. Der Bund der deutschen Milchviehhalter, BDM, bemängelt weiter die Niedrig-Preise, die an die Milchbauern gezahlt werden. Er schlägt eine Controlling-Stelle vor, die Angebot und Nachfrage checken soll. Droht ein Preissturz, soll die Milchproduktion einheitlich runtergefahren werden. Der Westfälisch-Lippische Landschaftsverband, WLV, sieht dagegen die Schweinehalter gefährdet: In drei Monaten tritt das Verbot der betäubungslosen Ferkel-Kastration in Kraft. Bisher fehlen den Sauenhaltern aber Lösungen und Alternativen, heißt es vom WLV. Ähnliche Kritik kommt auch von der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, AbL. Die fordert auch, die Leistungen der Landwirte für Umwelt und Tierschutz mit EU-Fördermitteln zu honorieren.