Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Agrarreform beäugt

Die Landwirte im Kreis Warendorf stehen der geplanten Agrarreform skeptisch gegenüber. Durch eine Angleichung der Direktzahlungen und eine gezielte Förderung grüner Landwirtschaft soll die europäische Agrarpolitik wirtschaftlich und auch ökologisch wettbewerbsfähig gemacht werden. Der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreis-Verbandes Warendorf Hermann Josef Schulze Zumloh allerdings warnt vor einer Angleichung. Das wäre auch im Sinne von Bundeslandwirtschafts-Ministerin Aigner. Sie sagte, Deutschland sei bereit, in begrenztem Umfang eine Angleichung zu akzeptieren, sie wehre sich aber gegen jeden Versuch der Gleichmacherei.