Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ahlen: Ärzte und Patiengten gegen Gesundheitsreform

Proteste gegen die Gesundheitspolitik hat es am Nachmittag in Ahlen gegeben. Sie richteten sich insbesondere gegen die elektronische Gesundheitskarte sowie die Budgetierung von Arztpraxen. Aufgerufen dazu hatte die Initiative „Schulterschluss - Ärzte und Patienten verbünden sich". In dem Aufruf wendeten sich die Initiatoren - so wörtlich - „gegen den Ausverkauf des Gesundheitssystems an Kapitalgesellschaften". Sie forderten stattdessen „freie Ärzte ohne Budgetzwang". Mit Infoständen auf dem Marktplatz haben sich Ärzte, Therapeuten, Patienteninitiativen und Selbsthilfegruppen aus Ahlen und Umgebung beteiligt. Die Teilnehmer hatten auch Politiker eingeladen. Unter anderem sollte der gesundheitspolitische Sprecher der FDP Bundestagsfraktion, Daniel Bahr, Rede und Antwort stehen.