Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ahlen will die Laga

Ahlen wird sich um die Landesgartenschau 2017 bewerben. Der Rat hat sich am Abend einstimmig dafür ausgesprochen die Bewerbung auf den Weg zu schicken. Das die Entscheidung einstimmig ausfiel lag vor allem an der CDU. Sie hatte sich bis zuletzt geziert dem Projekt zuzustimmen. Und auch in der Ratssitzung machte der Fraktionsvorsitzende Carl Holtermann noch einmal klar, dass seine Fraktion nicht uneingeschränkt hinter einer Bewerbung stehe. Die CDU werde nicht in Jubelarien ausbrechen wenn Ahlen den Zuschlag erhalte. Holtermanns SPD Kollege Bing nahm allerdings jetzt bereits Aufbruchstimmung in der Ahlener Bevölkerung wahr. Matthias Bussmann von der Bürgerlichen Mitte Ahlen sprach sogar von einem Rettungsanker für die Stadt. Bis Montag muss die Bewerbung jetzt in Düsseldorf sein. Morgen wird sich auch entscheiden ob mit Warendorf einer der Konkurrenten aus dem Kreis kommt. Ein weiteres Thema am Abend: Im Haushalt klafft ein großes Loch. Bei der Einbringung des Zahlenwerks bezifferte Kämmerer Klaus Muermanns es auf stattliche 13,3 Millionen Euro. Jetzt muss der Rat darüber beraten. Und die Beratungen dürften nicht ganz einfach werden. Denn bei den 13,3 Millionen Euro bleibt es nur, wenn sich der Rat für die schon eingeplanten Erhöhungen von Grund- und Gewerbesteuer ausspricht. Muermanns musste darum schon das Unwort des Jahres 2010 benutzen um den ernst der Lage zu beschreiben. Die Erhöhungen seien alternativlos. Schuld am der schlechten Kassenlage seien unter anderem die deutlich höheren Sozialausgaben.

Geschäfte bleiben trotz Notbremse vorerst geöffnet
Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt nun auch am dritten Tag in Folge über der kritischen Marke von 100. Daher greift nun die so genannte „Notbremse“ des Landes NRW. Allerdings bleiben der...
Situation auf den Intensivstationen im Kreis Warendorf verschärft sich
Wegen der immer weiter zunehmenden Corona-Neuinfektionen verschärft sich die Situation auf den Intensivstationen auch bei uns im Kreis. Von den insgesamt 44 Intensivbetten in den Krankenhäusern im...
Ahlener Ausbildungsmesse zum ersten Mal online gestartet
Die Ahlener Ausbildungsmesse ist in diesem Jahr erstmals online an den Start gegangen. Seit gestern können Jugendliche die TAHLENT besuchen, nach passenden Ausbildungsmöglichkeiten Ausschau halten und...
Corona-Inzidenz im Kreis Warendorf den dritten Tag über 100
Das Robert Koch Institut meldet für unseren Kreis mit Stand Mitternacht 23 Corona-Neuinfektionen und eine Sieben-Tage-Inzidenz von 109,8. Damit liegt der Kreis Warendorf den dritten Tag in Folge über...
LKW umgekippt - K14 für Stunden dicht
Ein umgekippter LKW hat bis in den Abend hinein für eine Vollsperrung der K14 zwischen Wadersloh und Stromberg gesorgt. Gegen 12:30 Uhr war der Sattelzug eines 32-Jährigen Belarusen von der Straße...
Geflügelpest: Sperrbezirk Beelen aufgehoben
Der  Geflügelpest-Sperrbezirk in Beelen wird ab sofort aufgehoben. Das teilt der Kreis Warendorf mit. Die Tiere müssen allerdings weiter in ihren Ställen bleiben, damit ein Kontakt zu Wild- und...