Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ahlen will fahrradfreundlicher werden

Zu schmal, zu unübersichtlich und nicht sicher genug: Die Stadt Ahlen will ihr Radwegenetz verbessern. An einem fahrradfreundlicheren Verkehrskonzept sollen auch die Bürger mitarbeiten. Der Fachbereich für Bauen und Stadtplanung hat zusammen mit einem Planungsbüro schon Vorarbeit geleistet. Die vorgeschlagenen Maßnahmen werden jetzt am 7. Juni um 18 Uhr auf einer Bürgerversammlung im Ratssaal des Rathauses vorgestellt. Die Stadt hofft dabei auf weitere Anregungen und Vorschläge der Bevölkerung. Laut Bürgermeister Berger gehe es darum, die – so wörtlich: „nicht mehr zeitgemäße Radinfrastruktur zu überwinden.“ Besonderes Augenmerk soll dabei auch auf den Schulwegen liegen.